4.92/5 basierend auf 958 Bewertungen

24 months guarantee

navigation

Ringgröße messen - So einfach geht's

Der Jungle Blog

Ringgröße messen - So einfach geht's

Deine Schuh- oder Kleidergröße weißt du ganz bestimmt aus dem Kopf, aber wie ist es mit deiner Ringgröße? Kennst du auch deine exakte Ringgröße oder die deiner Liebsten? Wahrscheinlich nicht, aber das ist kein Problem: in diesem Artikel erfährst du, wie du mit einfachen Mitteln die Ringgröße messen kannst. Wenn du online einen schönen Ring kaufen möchtest, deinem Schatz einen Antrag machen oder einen Menschen mit einem besonderen Ring überraschen willst, ist es wichtig, die richtige Ringgröße und den exakten Innendurchmesser des Fingers zu kennen. Ein Ring sollte perfekt sitzen, heißt, er sollte nicht zu groß oder zu klein sein, nicht die Haut einschnüren, aber auch nicht vom Finger herunterrutschen.  Um die Größe des Rings zu bestimmen, musst du nicht extra einen Juwelier aufsuchen oder dir eine Schablone kaufen. Doch wie ermittelt man die Ringgröße?

Egal ob es ein Geschenk für deine/n Liebste/n, einen besonderen Menschen oder für dich selbst ist, du kannst mit ein paar einfachen Methoden selbst die Ringgröße messen. Mit einer Tabelle, einer Ringgrößenschablone oder mit einem Papierstreifen kannst du die passende Ringgröße ermitteln und den Ringdurchmesser bzw. den Innendurchmesser bestimmen. Grundsätzlich gibt es zwei Dinge besonders zu beachten: zum einen sollte man selbstverständlich am richtigen Finger die Ringgröße messen, also da, wo der Ring auch später getragen werden soll. Zum anderen sollte man beachten, dass der Ring später auch über den Fingerknöchel passt, heißt, man sollte den Ring auch ohne Probleme auf den Finger streifen können.

Zu den Ringen:
Entdecke unsere Farben


Ringgröße ermitteln mit 3 Methoden

Doch wie genau kann man die Ringgröße messen? Es gibt viele Situationen, in denen du diese Information gut gebrauchen kannst: Die passende Ringgröße messen ist vor allem dann wichtig, wenn du dir online einen schönen Ring kaufen möchtest und gerade keinen passenden Ring zur Hand hast, oder du deiner Liebsten einen Antrag machen willst und deshalb, für den exakten Innendurchmesser des Rings, den Fingerumfang oder die Ringgröße messen musst. Wir zeigen dir, wie man ohne Probleme die richtige Ringgröße ermitteln kann.

Die typischen Ringgrößen unterscheiden sich bei Männern und Frauen üblicherweise. Bei Frauen liegen die Ringgrößen zwischen 49 und 59, wobei die durchschnittliche "Ringgröße Frauen" zwischen 50 und 54 liegt. Bei der "Ringgröße Männer" sieht es etwas anders aus: Hier liegen die Ringgrößen in der Regel zwischen 56 und 69. Doch aufpassen: Beim Ringgröße messen ist es wichtig, die Tageszeit, das Alter und die Jahreszeit zu beachten, denn auch diese Faktoren haben Einfluss, wenn du die richtige Ringgröße ermitteln willst und können schwanken. Mit den folgenden Tipps kannst du die Größe des Rings ganz einfach bestimmen.


Methode 1: Ringgröße messen mit dem Fingerumfang

Schnell und einfach die Ringgröße messen: Du kannst den Fingerumfang ganz einfach mit wenig Zubehör messen und du kannst diese Methode auch anwenden, wenn dein/e Liebste/r schläft, denn du benötigst lediglich einen Finger der Hand zum Ringgröße messen und ein wenig Geschick. 

Für diese Methode brauchst du eine Schere, ein Lineal, einen Papierstreifen und einem Kugelschreiber. Dann schneidest du den etwa 10 cm langen Papierstreifen und legst ihn straff um den ausgewählten Finger. Dann markierst du die Stelle, an der das Papier überlappt. Anschließend misst du die Länge von der markierten Stelle bis zum Ende des Streifens. Sind das zum Beispiel 5,4 cm, rechnest du es in mm um – also 54 mm – und so kannst du die exakte Ringgröße messen.

 

Alternativ kannst du auch eine Schnur verwenden, die du um den Finger wickelst und dann wie oben beschrieben, die Länge misst und in Millimeter umrechnest, damit du präzise die Ringgröße ermitteln kannst. Beide Methoden führen zum gleichen Ergebnis und mit ihnen kannst du, ohne viel Aufwand, problemlos die Ringgröße messen.


Methode 2: Verwende eine Ringgrößenschablone

Eine noch einfachere Möglichkeit, die Größe des Rings deiner Liebsten oder deines Liebsten zu ermitteln, ohne dass sie oder er es merkt, ist die Ringgrößenschablone. Mit einer Schablone kannst du in wenigen Sekunden die Größe des Rings ablesen und musst dafür nicht extra zum Juwelierladen fahren. Du findest online viele Schablonen zum Ausdrucken, die die "Ringgröße Herren" oder jene für Frauen anzeigen. Drucke die Vorlage einfach aus, lege dann einen Ring, den die Person häufig trägt, auf die Ringschablone und lese den Wert einfach ab. Das ist eine einfache Methode, den Ring Durchmesser und die Ringgröße zu ermitteln und auch die einfachste von allen hier genannten, vorausgesetzt, du hast einen Ring zur Hand, den du oder die Person am richtigen Finger trägt. Falls dies nicht der Fall ist, musst du auf die anderen zwei hier vorgestellten Methoden zurückgreifen, damit du die Ringgröße messen kannst, aber keine Sorge: auch diese sind einfach umsetzbar und messen mindestens genauso präzise, wenn du unsere Tipps zur Anwendung genau beachtest.


Methode 3: Ringgröße bestimmen über den Innendurchmesser

Es gibt noch eine weitere effektive Methode, falls du die Ringgröße messen willst und einen Taschenrechner zur Hand hast: einfach den Innendurchmesser bestimmen und darüber die Ringgröße berechnen. Messe im ersten Schritt mit einem Lineal den Innendurchmesser deines Rings, also du legst den Ring auf zu einer Hälfte auf das Lineal und ermittelst die Länge. Dann kommt ein wenig Mathematik ins Spiel: Der Umfang eines Kreises (in diesem Fall die Größe des Rings) ist gleich dem Durchmesser mal 3,14 (diese Zahl ist auch unter dem Namen "Pi" bekannt). Hier ein kleines Beispiel: Nehmen wir an, der Durchmesser deines Rings beträgt 16 mm. Dann rechnest du: 15 mm x 3,14 = 47,1 mm (abgerundet 47 mm). Auf diese Art kannst du präzise deine Ringgröße messen und du benötigst lediglich ein Lineal, einen Taschenrechner und den Teil deines Gedächtnisses, indem du die Zahl 3,14 abgespeichert ist.

Aber falls du keine Lust auf Rechnen hast, kannst du auch eine Umrechnungstabelle im Internet suchen, die dir für jeden Innendurchmesser die genaue Größe des Rings anzeigt. Eine Umrechnungstabelle findest du schnell und kannst du im Notfall auch selbst erstellen mit der oben gezeigten Methode, aber das wäre zu viel Aufwand. Egal, ob du selbst das Rechnen übernimmst oder auf eine Umrechnungstabelle im Internet zurückgreifst, beides führt dich zum Ziel, wenn du die Ringgröße bestimmen willst.


Tipp: Ringröße messen - darauf solltest du achten

Wenn du die richtige Größe des Rings ermitteln willst, ist es wichtig, auf die Uhrzeit, die Jahreszeit und  eventuell das Alter des/ der Beschenkten zu achten, denn all diese Faktoren können die Ringgröße beeinflussen.  Abends sind die Finger in der Regel wärmer und minimal größer als morgens. Deshalb sollte man im besten Falle immer abends die Ringgröße messen. Die passende Ringgröße hängt auch von den Temperaturen ab. Wenn es kälter ist, ziehen sich die Finger zusammen, während sie sich bei Wärme ausdehnen. Dementsprechend sind die Finger im Sommer in der Regel breiter als in den Wintermonaten und man sollte beim Ringgröße messen auf den Kalender schauen. Außerdem ist es wichtig, auf die Ringbreite zu achten. Wenn die Ringschiene breiter ist, solltest du bei der Wahl des Ringes eine Nummer größer wählen. Bei einer schmalen Ringschiene ist dagegen eine kleinere Größe zu empfehlen.

Auch die Auswahl des Fingers, an dem der Ring später sitzen soll, ist entscheidend, wenn du die Ringgröße messen willst. Die Dicke der linken Finger kann sich von der Dicke der rechten Finger unterscheiden. Wenn du für einen Verlobungsring die richtige Ringgröße messen willst, sollte diese auch an dem Ringfinger der linken Hand gemessen werden. Generell kannst du nur die passende Ringgröße messen, wenn der richtige Finger und die richtige Position ausgewählt wird. In der Regel sitzt der Ring zwischen dem zweiten und dritten Fingerglied. Aber auch am Daumen, am Zeige- oder Mittelfinger sind Ringe schön anzusehen und dieser Aspekt sollte beim Ringgröße messen beachtet werden.

Zum Produkt:
Ring LUNA | Grey Rosé

Fazit

Die Ringgröße kann sich aufgrund bestimmter Faktoren und Lebensumstände verändern. Zum Beispiel durch eine Schwangerschaft. Aufgrund von Wassereinlagerungen ist es sinnvoll, einen Ring erst nach der Schwangerschaft zu kaufen. Genauso spielt das Alter eine große Rolle bei der Bestimmung der richtigen Ringgröße. Ist der Ring in jungen Jahren zu Beginn der Ehe noch passend, kann es vorkommen, dass er Jahrzehnte später nicht mehr optimal passt. Gewichtsabnahme- und Zunahme oder Krankheiten wie Arthrose können die Ringgröße im Laufe der Zeit verändern, also ist es sinnvoll, alle paar Jahre nachzumessen.

Die richtige Ringgröße ermitteln ist kein Problem, wenn man weiß, welche Möglichkeiten es gibt. Egal ob Maßband, Papierstreifen oder Ringgrößentabelle, alle drei Methoden können dir Zeit sparen und zusätzlich für eine gelungene Überraschung sorgen, falls du den Ring nicht für dich selbst kaufen willst. Denn im Zweifelsfall müsstest du mit der Person extra zum Juwelier fahren, um dort die Ringgröße messen zu lassen, was das Überraschungsmoment des Geschenks ein wenig zunichtemachen würde. Aber mit den hier vorgestellten Methoden kannst du ganz einfach die passende Ringgröße messen, selbst wenn die Person schläft und es somit nicht bemerkt. Die gesammelte Information kannst du dann nutzen, um den passenden Ring beim Händler deiner Wahl zu bestellen und voilà: Der Heiratsantrag oder die Überraschung ist perfekt.

Wir empfehlen dir, alle oben genannten Ratschläge genau zu berücksichtigen, da sich, wie bereits erwähnt, selbst die Jahreszeit auf die Ringgröße auswirken kann. Und nichts ist schlimmer, als ein Ring der nicht passt, insbesondere wenn der Ring eine Spezialanfertigung ist. In diesem Falle sollte man eventuell doch den Besuch bei einem Juwelier vorziehen, denn sicher ist sicher. Trotzdem funktionieren unsere gezeigten Methoden ebenfalls einwandfrei und können, bei richtiger Anwendung, auch präzise die richtige Ringgröße messen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren!

cart-icon

Your shopping cart

Dein Warenkorb sieht ziemlich leer aus.

Great choice! Your Products!